„Die Buntstifter“ – ein inklusives Kooperationsprojekt des Jugendrotkreuzes

Das Projekt „Die Buntstifter“ hat eine Laufzeit von drei Jahren (Oktober 2013 bis September 2016) und wird aus Mitteln der Aktion Mensch gefördert.

Es richtet sich an alle Jugendlichen zwischen 12 und 27 Jahren in und außerhalb der drei kooperierenden Jugendverbände Deutsches Jugendrotkreuz, Deutsche Gehörlosen-Jugend und Young Voice TGD.

Das „Buntstifter-Motto „einzigartig gemeinsam stark“ bringt die Vision des Projekts schlagwortartig auf den Punkt: „Jeder Jugendliche ist einzigartig. Für eine inklusive Gesellschaft, in der jeder und jede Jugendliche das uneingeschränkte Recht hat, an allen Bereichen des Lebens gleichberechtigt mitzumachen – dafür machen wir uns gemeinsam stark.“

Was ist unser Ziel?

Mit dem Projekt „Die Buntstifter“ möchten wir die Mitglieder unserer Verbände (inter-)kulturell sensibilisieren und uns gemeinsam für mehr Inklusion und Barrierefreiheit in der Jugendverbandsarbeit und Jugendpolitik engagieren.

Weitere Informationen: www.buntstifter.org

 

Wer sind die Kooperationspartner?

Die Deutsche Gehörlosen-Jugend (DGJ) ist die Interessensvertretung der gehörlosen Jugendlichen in Deutschland. Sie ermöglicht und sichert Rahmenbedingungen für eine leistungsfähige Infrastruktur der Kinder- und Jugendarbeit für Gehörlose in Deutschland. www.gehoerlosen-jugend.de

Young Voice TGD ist als Migrantenorganisation Mitglied der Türkischen Gemeinde in Deutschland und ein demokratisch, pluralistischer, interkultureller Jugendverband. Young Voice TGD ist föderal organisiert auf Bundes- und Landesebene. www.youngvoicetg.de

 

Weitere Kooperationen – im Hinblick auf fachliche Beratung und Supervision – bestehen mit:

http://www.K-produktion.de

und
www.grenzensindrelativ.de