Blues Revolution, Inklusion und mehr

Musiker. Aktivist. Speaker. Kulturmanager. Autor. Dozent. Inklusionsbotschafter. Und vor allem Mensch. Der Hamburger Gitarrist Mischa Gohlke ist facettenreich und ebenso seine erstaunliche Biographie. Mit einer an Taubheit grenzenden Hörschädigung ist er – „trotz“ oder/und gerade wegen seines vermeintlichen Handicaps – erfolgreich den Weg als Profimusiker gegangen und hat damit das scheinbar Unmögliche möglich gemacht.

In der nach ihm benannten „Mischa Gohlke Band“ fließen englisch- & deutschsprachige Eigenkompositionen zu einer explosiven Melange aus Blues-, Funk-, Rock- und Pop-Elementen zusammen und stehen Songinterpretationen von Jimi Hendrix & Stevie Ray Vaughan, die immer mal wieder in das Live-Programm einfließen, in nichts nach.

Komplettiert wird die Band durch den aus Los Angeles stammenden Multiinstrumentalisten Rico Bowen (Vocals, Bass), der bereits mit Weltstars wie Madonna und Shakira auf Tour gewesen ist, sowie den gebürtigen Rheinländer und studierten Jazz-Schlagzeuger Alex Jezdinsky (Nils Frevert, Gisbert zu Knyphausen, Michel van Dyke).

Das Power-Trio spielte bereits auf zahlreichen Festivals & Veranstaltungen in der Republik und über ihre Grenzen hinaus, stets begleitet von einem außergewöhnlichen Medienecho.

Eine elektrisierende Mischung, die nicht nur musikalische Grenzen verschwimmen lässt!

Webseite: www.mischagohlkeband.de

Bisherige Medienberichte:

ARD, ZDF, N3, BR3, WDR, MDR, 3sat, SWR, HR, RBB, Sat1, RTL, ORF, NDR 90.3, NDR 1 Welle Nord, Deutsche Welle, Deutschland Radio, RBB 88,8 Kieler Nachrichten, Kieler Express, Lebensart, TAZ, MOPO, Hamburger Abendblatt, Prinz, Oxmox, Szene, Aktion Mensch, Stadtlichh, Musiker, Konzert der Stille, Taubenschlag, Hearzone, Life InSight, Schnecke, tips, Konzert der Stille, Gitarre & Bass, musikschule intern, Musiker, uvam.

Bisherige Auftritte:

Millerntorstadion St. Pauli, Hamburger Volksparkstadion, Wirsol Rhein-Neckar-Arena, Kieler Woche (NDR, Rathausbühne, Max Santa Fe, usw.), Kammgarn Kaiserslautern, Philharmonic Minsk, Tanzbrunnenbühne Kölner Rheinnpark, Fabrik, Pumpe, Räucherei, Knust, Kulturforum, Werkhof, Downtown Bluesclub, Stadtfest Eutin, Altonale (Fabrik, Platz auf der Republik, usw.), Bergedorfer Hafenmeile, Lübecker Bluesfestival, Kieler Bluesfestival, Freilichtmuseum Kiel, Rathaus Hamburg, Rathaus Kiel, Kieler Schloss, Sommerfest LBZH Oldenburg, Jazztrain, Hardrock Cafe´, Tidenhub Festival, Krachmachtach Kiel, Inklusionstag Dinslaken, Berufsbildungwerk Husum, Sommerfest Elbschule, Symposium Musik & Inklusion Staatliche Jugendmusikschule, DSB Kulturwochenende Weimar, anderStark Vernissage, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, uvam.

Über einen Bandauftritt hinaus können folgende Aktionen mit eingebunden werden: