Culture_Inclusive_Logo

 

 

 

 

 

 

„Als „(k)einen Mann der leisen Töne“ – so habe ich Mischa bei einem Interview für Culture-Inclusive kennengelernt; – als Jemanden, der etwas zu sagen hat und der mit Herzblut und Engagement an einer „besseren“, inklusiven Gesellschaft arbeitet. Das hat mich bzw. uns von Culture Inclusive beeindruckt. Wir wollen uns gerne davon anstecken lassen und uns gegenseitig bereichern. Gespannt verfolgen wir die Aktion mit „andersSein vereint – Inklusionssong für Deutschland“ und wollen gerne mit unseren Mitteln dazu beitragen, dass der Song und die Message hinaus in die Welt getragen wird – nach dem Motto: Einer alleine kann nicht so viel bewirken, wie alle zusammen!“ (Katja Wiggers)

Culture Inclusive – Kultur für Alle

Kultur & Inklusion — Wir informieren über Kulturveranstaltungen für Menschen mit und ohne Behinderungen.

Der Blog Culture-Inclusive ist ein Projekt der Sennheiser Streaming Technologies GmbH. Der Audiospezialist Sennheiser entwickelt inklusive Technik für Kulturbetriebe, um Menschen mit Sinneseinschränkungen eine kulturelle Teilhabe zu ermöglichen. Um Inklusion als gesellschaftliches Thema weiter voran zu treiben, wurde das Projekt Culture Inclusive gestartet. Zum einen wollen wir hier über barrierefreie Kulturveranstaltungen informieren, zum anderen sollen ganz allgemein kulturelle, inklusive Themen und Projekte vorgestellt und diskutiert werden. Außerdem sollen auch Menschen, die im inklusiven Bereich tätig sind, zu Wort kommen – in Form von Interviews oder Gastbeiträgen. Im Mittelpunkt stehen dabei Menschen mit Seh- und Hörbehinderungen. Wir wünschen uns, dass wir damit langfristig den Austausch über Inklusion fördern und wollen einen Beitrag zur kulturellen Teilhabe aller Menschen leisten.

Der Blog wird noch dieses Jahr zur Kulturplattform mit einer Kultursuchfunktion ausgebaut. Ähnlich wie „wheelmap“ für Orte funktioniert, soll unsere Kultursuche spontane Kulturerlebnisse ermöglichen: Je nach Interesse und Art der Behinderung werden Museen, Theater, Kinos und Sportstätten gezeigt, die inklusive Angebote bereitstellen. Also z.B. „Wo gibt es heute eine Theatervorstellung mit Hörunterstützung oder Gebärdensprache für mich“ oder „Gibt es ein Kino in meiner Nähe, in dem ich als blinder Mensch heute einen Film mit Audiodeskription sehen kann?“. Geplant ist eine deutschlandweite Online-Karte, auf der barrierefreie „Kulturorte“ zusammengeführt werden und so für alle leicht auffindbar sind.

Sennheiser Streaming Technologies entwickelt Streaming Technologien. Herzstück dieser Entwicklung sind bisher zwei Apps: CinemaConnect und MobileConnect. Mit diesen Technologien müssen Kulturbegeisterte mit Seh- oder Hörbeeinträchtigung nicht mehr auf einen Theater- Kino- oder Stadionbesuch verzichten. Über die Apps können sich die Besucher im Kino- Theatersaal oder z.B. auch im Fußballstadion mit einem WLAN-Netz verbinden und haben so Zugriff auf die zusätzlichen Tonspuren für Audiodeskription oder die Hörunterstützung. Beides wird direkt und synchron auf das eigene Smartphone übertragen. Die Technik wird zukünftig auch für Mehrsprachigkeit im Kino und diverse andere Veranstaltungen mit Live-Inhalten nutzbar sein. (Mehr Infos auf der Website: http://www.sennheiser-connect.com/ ).

www.culture-inclusive.com