ESFA_Logo_Fond

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Mit seinem Inklusionssong „andersSein vereint“ schafft Mischa Gohlke ein inklusives Erlebnis zum Hören, Schauen, Fühlen. Um den Gedanken der Inklusion in die Herzen und Köpfe der Menschen zu tragen. Das macht uns zu natürlichen Bündnispartnern: Nichts anderes tun wir mit unserer täglichen Arbeit und unserer Kampagne „Inklusion – schaffen wir!“. Die Zeit ist reif!“  (Eva-Maria Thoms, Vorstand mittendrin e.V.)

Der Verein mittendrin e.V. setzt sich seit 2006 für inklusive Bildung ein. Mit unserer Beratungsarbeit bereiten wir Kindern und Jugendlichen mit einer Behinderung, Migrationshintergrund oder einer sozialen Benachteiligung einen Weg in den gemeinsamen Unterricht. Denn sie haben es in unserem Bildungssystem immer noch am schwersten. Wir stehen ihnen und ihren Familien mit gutem Rat und Begleitung bei Behördengängen zur Seite – in deutscher und türkischer Sprache. Diese Unterstützung bieten wir kostenfrei an. Warum? Damit jedes Kind und jeder Jugendliche sein Potential in der Mitte dieser Gesellschaft entfalten kann. Wie setzen das Thema Inklusion auf die Agenda: durch unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, durch Gespräche mit Politikern alles Parteien und durch unsere Mitarbeit in Gremien auf lokaler und Landesebene. Warum? Weil Inklusion eine starke Lobby braucht. Wir veranstalten Kongresse, sind Herausgeber von Anleitungsbüchern für inklusive Bildung und veranstalten Diskussionen sowie Fortbildungen. Wir bringen Experten und Menschen aus der Praxis zusammen. Warum? Weil inklusive Bildung nur mit Qualität und Expertise gelingt.

www.eine-schule-fuer-alle.info