Inklusionsfakten

 

„Inklusion ist keine Illusion, die man ignorieren kann, sondern eine demokratische Grundhaltung, die erlebbar gemacht werden muss. Vorurteile gegenüber unterschiedlicher Vielfaltsmerkmale lassen sich am besten im gemeinsamen Miteinander abbauen. Das gemeinsame Spielen, Lernen oder Musizieren bietet gute Möglichkeiten Inklusion zu erleben.” (Lisa Reimann)

Inklusionsfakten ist eine Internetseite über Mythen und Fakten rund um das Thema inklusive Bildung. „Inklusive Bildung zu teuer“ – „Kindeswohl gefährdet“ – „Schulleistungen sinken“. Diese und weitere Vorurteile gegenüber inklusiver Bildung werden auf Inklusionsfakten.de widerlegt. Die Argumentationssammlung hat für jedes Vorurteil der Inklusionsskeptiker die passenden Gegenargumente.

Zur Autorin: Lisa Reimann (Master in Pädagogik) wirbt als freie Dozentin für die Inklusionsidee und stellt inklusive und vorurteilssensible Praxiskonzepte vor (Anti-Bias-Ansatz, inklusive Pädagogik). Neben Seminaren zum Thema inklusive Bildung bietet sie auch Beratung in Sachen Inklusion und Antidiskriminierung an.

www.inklusionsfakten.de

über Mythen und Fakten
rund um inklusive Bildung