Mit „AndersSein vereint – Inklusionssong für Deutschland“ passiert so einiges. Im folgenden einige News:

1.) „AndersSein vereint Festival“ am 25.06.2015 im Knust Hamburg
Es ist einfach ein großartiger Abend mit einem geilen Crossover-Bühnenprogramm und vielen good vibes im Knust gewesen! Hier findet ihr einige visuelle Impressionen voom Festival.

Das „Anderssein vereint Festival“ schreit nach Wiederholung! Bundesweit!

Am 21.01.2016 wird das „2. AndersSein vereint Festival“ im Hamburger „Knust“ stattfinden.

2.) Bisherige Medienberichte
N3, NDR 90.03., NDR 1 Welle Nord, Deutsche Welle, HH1, Hamburger Abendblatt, Kieler Nachrichten, Tips, Aktion Mensch,  Kobinet Nachrichten, Hearzone, Culture Inclusive, Life InSight, uvam. …

Unter folgendem Link findet ihr eine erste Zusammentragung der bisherigen Medienberichte.

3.) Radio
„AndersSein vereint“ ist auf Platz 44 und 87 der Radio-Airplay-Charts „Deutschland Konservativ“ (Trend, ermittelt von Musictrace) gewesen.

4.) Live on Stage
„AndersSein vereint“ erobert verschiedenste Bühnen:
Kieler Woche im Rahmen der „Inklusionsfackel“, des „KRACH-MACH-TACHs“ und des „INKLU-Talks mit Metin Turan“ (NDR Bühne, Rathausbühne, Junge Bühne), „9. Russischer Schuljahresabschluss“ im ausverkauften Ernst Deutsch Theater zusammen mit der „Tanzbrücke Hamburg e.V.“ (Leitung Natalia Dergatcheva), Eröffnungsfeier des „Sommerblut Festivals“ in Köln, „Inklusionsfestival“ im Conservatorium Luxemburg, Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten zum Rahmenthema „Anders sein. Außenseiter in der Geschichte“ im Kieler Landtag, Preisverleihung „Deutschland Land der Ideen“ im Ernst Deutsch Theater, „Musikfestival für Flüchtlinge“ in Bergedorf, „Inklusive Süd Festival“ in Hamburg Harburg, uvm. …

Hier geht es zur Fotogalerie.

5.) „Sampler „Refugees Welcome“

„AndersSein vereint“ ist als Bonus-Track auf dem Sampler „Refugees Welcome“. Der gesamte Erlös des Samplers geht an die Organisation „Pro Asyl“.

6.) Kampagne „Inklusion schaffen wir“

Mit Hans Sarpei, Erik Meijer, Annette Frier, Mischa Gohlke, Timo Horn, Milos Jojic, Raul Krautshausen, Mrs Greenbird. Hier geht es zum youtube-Video.

7.) Basisarbeit
Über die mediale Kampagne hinaus werden u.a. folgende Projekte zum LEBEN gebracht:
Inklusive „Grenzen sind Festivals“
Aktionstage Inklusion in Schulen, Universitäten und anderen Einrichtungen
Support Inklusion – Support mal anders!
Workshops, Seminare, Vorträge, Bandcamps, Podiumveranstaltungen, usw.

Links:

Musikvideo: https://youtu.be/KPi9ZNp-YJQ
Webseiten: www.andersseinvereint.de & www.grenzensindrelativ.de
Facebook: www.facebook.com/grenzensindrelativ