Liebe Mit-Menschen,

seit dem Freistellungsbescheid vom 13.09.2016 ist „Grenzen sind relativ e.V.“ als gemeinnütziger Verein anerkannt und seit dem 01.01.2017 Mitglied beim „Paritätischen Wohlfahrtsverband“.

Wir setzen uns mit viel Herzblut für eine inklusive, integrale und nachhaltige Gesellschaft ein. Mit unseren Projekten, Veranstaltungen, Aktionen und Kampagnen wollen wir Impulse freisetzen, um verschiedenste Menschen, Netzwerke und Themenbereiche zusammen zu bringen, in den Dialog zu kommen und für die „gesamtgesellschaftliche Inklusion“ zu sensibilisieren und zu begeistern. Darüber hinaus sind wir in den Aktionsfeldern Beratung & Coaching, Netzwerkarbeit und Öffentlichkeitsarbeit & Bewusstseinsbildung aktiv.

Um diese vielfältigen Arbeiten weiterhin tätigen zu können und den wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, sind wir nun dringend auf Spenden für folgende Kostenbereiche angewiesen: Personal- & Honorarkosten, laufende Kosten, Marketing, Sachmittel und Eigenmittel bei Basisarbeit-Projekten.

Transparenz, Wirkung und Teamspirit sind für uns essenziell. Somit informieren wir unsere Spender regelmäßig über die aktuellen Projekte und Vereinsgeschehnisse. Darüber hinaus sind regelmäßige persönliche Treffen, gemeinsame Veranstaltungen sowie weitere Aktionen geplant.

Aktuelle Termine sind das „Grenzen sind relativ Festival“ am 23.09.17 in der Fabrik sowie die „Grenzen sind relativ Charity- & Netzwerkveranstaltungen“ am 25.10.17 und 22.11.17 im „kukuun“ (Infos folgen).

Wir freuen uns über jede einmalige und/oder regelmäßige (monatliche) Spende! 🙂

Spendenbescheinigungen können selbstverständlich ausgestellt werden.

Für Rückfragen, weitere Informationen, usw. stehen wir Dir natürlich gerne zur Verfügung.
Kontakt: Mischa Gohlke, mischa.gohlke@grenzensindrelativ.de

FundraisingBox Logo

Spendenkonto: GLS Bank, Inhaber: Grenzen sind relativ e.V., IBAN: DE93430609672064561500, BIC: GENODEM1GLS

Vorstand: Volkan Baydar, Stephan Olbrich, Mathias Witt

Spenden an den Verein „Grenzen sind relativ e.V.“ sind gemäß des Freistellungsbescheid des Finanzamt Hamburg-Nord vom 13.09.2016 im Rahmen des § 10b EStG als gemeinnützige Sonderaufwendungen steuerlich abzugsfähig.20161117 GSR Flyer 6-spaltig Druck2