Ab 2023: "Celebrate the music" - bundesweit

Aufbauend auf die wunderbaren "Celebrate the music" - Veranstaltungen in Hamburg, wollen wir das Format ab nächstes Jahr bundesweit zum Leben bringen.

Mit der offenen Workshoprunde (Drumcircle, Body Rhythm, Stimme & Chor, Bandtraining), den Band-Clashes und dem gemeinsamen Abschlusskonzert schaffen wir Raum für Begegnung, Erfahrungsaustausch, Perspektivwechsel und natürlich ganz viel Musik.

Das Dozenten-Team besteht aus erfahrenen und passionierten Musiker:innen: Mischa Gohlke, David Alleckna, Volkan Baydar, Oded Kafri, Lili Czuya, Ben Schütz, Rico Bowen, Alexandra Pengler und Michael Nick. Diese haben bereits mit Größen wie Phil Collins, Madonna, Shakira, Dave Matthews Band, Udo Lindenberg, Roger Cicero, Sasha und Nena zusammen gespielt und wissen nur zu gut, dass alle “nur mit Wasser kochen” und wir von- und miteinander lernen können. Bei “Celebrate the music” sind alle Lehrende und Lernende.

"Celebrate the music" findet in Schulen, Universitäten, Kultur- Bildungszentren sowie im Rahmen von Festivals, Stadtfesten und Sport- und Kulturveranstaltungen statt. Im Folgenden 3 mögliche Veranstaltungs-Module, die natürlich nicht statisch sind, sondern im individuellen Dialog - je nach Zielsetzungen, Zielgruppen, Bedarf, Budget, Räumlichkeiten, etc. - final kreiert und umgesetzt werden können:

Modul 1:

  • Offene Workshoprunde (Drumcircle, Body Rhythm, Stimme & Chor, Bandtraining)
  • Gemeinsames Abschlusskonzert (Ergebnisse Workshops, Auftritt Dozent*innen-Band, Finale wo alle Mitwirkenden zusammen einen Song wie z.B. "Give peace a chance" singen, grooven, tanzen und performen)

Modul 2:

  • Offene Workshoprunde (Drumcircle, Body Rhythm, Stimme & Chor, Bandtraining)
  • Gemeinsames Abschlusskonzert (Ergebnisse Workshops, Auftritt Dozent*innen-Band, Finale wo alle Mitwirkenden zusammen einen Song wie z.B. "Give peace a chance" singen, grooven, tanzen und performen)

Modul 3 (speziell für Festivals, Stadtfesten und Sport- und Kulturveranstaltungen):

  • In Zelten, Open-Air, etc.: Chor- und Rhythm´n´Groove Workshops (die Teilnehmenden lernen einen Song wie z.B. "Give peace a chance" und performen diesen anschließend zusammen mit den Dozent*innen auf der Bühne)

  • Bühnen-Performances:

    a) Auftritt Dozent*innen Band inklusive großes Finale, wo alle Workshop-Teilnehmenden einen Song wie z.B. "Give peace a chance" singen, grooven, tanzen und performen.

    b) Workshops (Chor, Rhythm´n´Groove, Bodyrhythm, etc.) interaktiv mit dem Publikum


Workshop 1: Drumcircle

Ihr wolltet schon immer mal eine Trommel ausprobieren oder wissen wie es ist, in einem großen Percussion-Orchester zu spielen? Hier ist die Gelegenheit. Unabhängig von deinen Vorkenntnissen tragen alle zu einem gemeinsamen Rhythmus bei. Wir üben spielerisch das musikalische Kommunizieren und das gegenseitige Miteinander. Jeder Einzelne ist ein gleichwertiger Teil vom Ganzen und kann sich im Team ausprobieren. Wir bauen Hemmungen ab und setzen kreative Potenziale frei. Jeder muss jeden stützen, jeder gewährt jedem Freiraum. Alle können es sofort fühlen, ein Gemeinschaftserlebnis entsteht.

Workshop 2: Body Rhythm

Hier bekommst Du einen Einblick in die Welt der Body Percussion – der Verbindung von Rhythmus, Bewegung und Stimme. Mit Spielen und Übungen bereiten wir uns vor, um im Anschluss eine kurze Choreografie zu erlernen. Bodypercussion ermöglicht es uns, den eigenen Körper im Fluss der Musik zu spüren und gleichzeitig mit anderen in Kontakt zu treten.

Workshop 3: Stimme & Chor

In diesem Workshop widmen wir uns dem Gesang. Dabei darf jeder in seinem eigenen Tempo seine Stimme entdecken und weiterentwickeln. Egal ob du zum ersten Mal singst oder schon fortgeschritten bist, jeder ist herzlich willkommen! Ganz nebenbei bekommst du wertvolle Tipps für deine Stimme. Und wenn du Lust hast auf ein Rap- oder Gesangssolo bist du hier ebenso richtig!

Workshop 4: Bandtraining

Hier kannst Du die Instrumente Bass, Gitarre, Schlagzeug, Keyboard sowie Gesang kennenlernen und ausprobieren. Du erfährst, was es ausmacht in einer Band zusammen zu spielen und wie die verschiedenen musikalischen Elemente Rhythmus, Harmonie und Melodie ein Ganzes ergeben. Dabei erhälst Du einen Einblick in die Musikwelt, unter anderem mit einigen lustigen Anekdoten aus dem Tourleben.

Band-Clashes, bei dem sich Bands verschiedenster Couleur erstmals begegnen, einen Song einproben und auf die Bühne zaubern werden, wie sie es noch nie gesehen, gehört und erlebt haben.

Beim Abschlusskonzert werden die Teilnehmenden zusammen mit den Dozent:innen die Ergebnisse des Veranstaltungstages präsentieren und die Bühne ausgiebig rocken.