Barbara Wetzer
Booking, Veranstaltungsmanagement und Netzwerkarbeit: Barbara Wetzer

Barbara Wetzer ist schon seit vielen Jahren in der Musik- und Kulturbranche tätig. 1995 gründete sie zusammen mit dem Ärzte-Bassisten Rodrigo González die Firma “Rodrec”, welche in den Aktionsfeldern Musik-Label, Künstlermanagement, Booking, Promotion und Beratung für bekannte und unbekannte Künstler (u.a. “Der Fall Böse”, “Abwärts” und “Rantanplan”) aktiv ist. Dazu war Barbara mehrere Jahre für das Live-Programm von der “Grossen Freiheit 36” und dem “Docks” zuständig. Seit einigen Jahren stellt sie das Rahmenprogramm für das “Schanzenzelt” zusammen, wo Musik, Kultur und soziale Arbeit zu einem inspirierenden Kulturerlebnis inkludiert werden. Mittlerweile ist das “Schanzenzelt” ein Kulturtreff für diverse „Promis“ der Hamburger und Internationalen Musiklandschaft sowie Organisationen mit inklusiven und interkulturellen Hintergrund geworden. Mit viel Erfahrung, Expertise und einem großen Netzwerk möchte Barbara nun im Team „Grenzen sind relativ e.V.“ mit dazu beitragen, die (R)evolution auf dem Weg zu bringen.